Was können wir tun?
  • Wir werden das Bundesverkehrsministerium auf die Misslage wiederholt hinweisen!

  • Wir fordern den Bundesverkehrsminister auf, sofort zu handeln und die Straßenbaubehörden auf den richtigen Umgang mit Bitumen zu verpflichten.

  • Wir gehen gemeinsam und mit dem Motorrad auf die Straße. Mit den Ergebnissen unserer Bitumenrallyes informieren wir Verantwortliche vor Ort über Gefahrenstellen und Fallen für Motorradfahrer und bewegen sie zum Handeln.

Jeder kann uns dabei unterstützen: